Aktienkurse in Excel importieren [mit Vorlagen-Download]

Mittlerweile ist Ihnen klar, dass Excel ein nützliches Programm ist. Aber wussten Sie, dass Excel auch die perfekte Lösung für Aktionäre, Fondbesitzer und Anleger bietet? Wir starten heute eine Excel Finanz-Serie und der erste Artikel beschäftigt sich mit dem automatischen Import von Aktien, Fonds und Aktienindizes. Das geht viel einfacher als Sie sich vorstellen (ohne VBA programmieren).

Und am Ende des Artikels haben wir ein geniales Arbeitsblatt für Sie erstellt wo Sie nur Ihre Aktiensymbole eingeben müssen und direkt die aktuellen Kurse und mehr erhalten.

Excel-Aktienkurs-import

Werte abrufen über Excel Webabfragen

Über Webabfragen kann man Daten von Webseiten in Excel importieren. Wenn diese Webabfragen einmal angelegt sind, kann man später einfach die Daten aktualisieren. Microsoft bietet hier eine praktische Lösung an. Mit einer MSN Moneycentral Einbindung kann man über eine voreingestellte Webabfrage Kurse schnell abfragen.

Hier ist eine Übersicht zum Importieren der Kurse:

(ich denke aber Sie werden es bevorzugen unsere Vorlage weiter unten zu verwenden)

  1. Vorhandene Datenverbindung abrufen – In einem neuen Arbeitsblatt auf Daten->Externe Daten abrufen->Vorhandene Verbindungen gehen.

    externe-daten-abrufen

  2. MSN Money Central Investor Verbindung – Wählen Sie zunächst die Aktienkurs Verbindung aus und bestätigen dies mit „Öffnen“.

    msn-moneycentral-aktienkurse

  3. Wert im MSN Money Format eingeben – Geben Sie das Wertpapiersymbol im korrekten Format ein, d.h. entweder wie im nächsten Abschnitt beschrieben als Kombination von DE: + ISIN oder über das MSN MoneyCentral Format (z.B. die Telekom hat das Symbol DE:DTEA). Sie können das MSN MoneyCentral Symbol direkt über msn.moneycentral.de suchen. Sie benötigen die Zeichen, die Sie in Ihrem Browser URL Feld nach „symbol=“ sehen:

    msn-moneycentral-symbol

Nachdem Sie Ihr Symbol in Excel eingegeben haben, sollte nach kurzer Zeit Ihr Aktienkurse samt etlicher Zusatzinformation erscheinen.

msn-aktienkurse-1

Excel Lernen Aktienkurs Vorlage

Wenn Sie sich Zeit und Mühen ersparen wollen, können Sie einfach unsere Vorlage verwenden. Wir haben eine Arbeitsmappe mit zwei Blättern erstellt:

  1. Daten Arbeitsblatt –Hier befindet sich die Excel Webabfrage und die Daten werden direkt in diese Arbeitsblatt geladen.
  2. Aktienkurse Arbeitsblatt –Hier geben wir unsere ISIN (Wertpapier Symbol im internationalen Format) ein und unsere Tabelle formatiert dann die abgerufenen Daten vom „Daten“ Tabellenblatt automatisch.

Bitte beachten Sie folgendes:

  • Die MSN Moneycentral Webabfrage benötigt einen bestimmten Wertpapier Parameter: Infineon z.B. wird über „DE:DE0006231004“ gefunden. DE: als prefix für Deutschland und danach die ISIN (International Securities Identification Number).
  • Unsere Vorlage macht es Ihnen etwas leichter, sie müssen nur die ISIN (ohne „DE:“) in Spalte C (blauer Hintergrund) eingeben.
  • Um die entsprechende ISIN für Ihre Wertpapiere zu finden, können Sie Onvista.de benutzen. Einfach im Feld rechst oben Ihren gewünschten Namen (oder WKN) eingeben, dann die ISIN auf der jeweiligen Seite finden:

    ISIN

  • Die Kurse werden automatisch aktualisiert, wenn eine neue ISIN eingetragen wird. Wenn Sie Ihre bestehenden Einträge aktualisieren möchten, entweder über den Shortcut „STRG+ALT+F5 oder das Register Daten->Alle aktualisieren.
  • WICHTIG: In manchen Excel Versionen muss die Bearbeitung und der Inhalt erst aktiviert werden:

    inhalt-aktivieren

    inhalt-aktivieren-1

Hier geht’s zum Download

25 Comments

  • Hier komme ich nicht mehr weiter:
    MSN Money Central Investor Verbindung – Wählen Sie zunächst die Aktienkurs Verbindung aus und bestätigen dies mit “Öffnen”.
    msn-moneycentral-aktienkurse

    Bei mir wird diese MSN-Datei gar nicht angezeigt sondern nur Verbindungsdateien zur Mappe, Netzwerk und meinem Computer.

    • Max

      Welche Excel Version benutzt Du?

      Wenn Du auf Daten->Externe Daten abrufen->Vorhandene Verbindungen klickst, was wird unter „Verbindungsdateien auf diesem Computer“ angezeigt? Hier ein Screenshot mit Dateipfad der MSN Verbindungsdatei:
      Verbindungen

  • Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich habe mir ihre Vorlage heruntergeladen. Funktioniert auch fast einwandfrei.
    Fast deshalb, da ich bei mehr als 14 Abfragen folgende Fehlermeldungen erhalte:

    „Ungültiger Parametertyp. Microsoft Excel erwartet eine andere Art von Wert.“

    Danach erscheint:

    „Der folgende Datenbereich konnte nicht aktualisiert werden: MSN MoneyCentral Investor Aktienkurse
    Soll die Aktualisierung fortgesetzt werden?“

    Beim Klick auf OK verschwindet die Fehlermeldung – es wird ber nur bis zur 14. Eingabe aktualisiert. Die nachfolgenden Werte werden nicht aktualisiert und erscheinen auch nicht in der Datentabelle (Stock Quotes Provided by MSN Money)!

    Die MSN Symbol-Parameterzeile habe ich aber entsprechend meiner gewünschten Eingabezeilen entsprechend ergänzt.

    Können Sie mir bitte mitteilen, wie ich diese Fehlfunktion ggf. beheben kann, so dass mehr als 14 Werte akzeptiert und aktualisiert werden.

    Mit freundlichem Gruß
    Bernd Ottenbacher

    • Max

      Hallo Herr Ottenbacher,

      Ich habe das vorhandene Arbeitsblatt gerade auf 15 Werte erweitert und hatte keine Probleme. Hier ist der Link zum Download:
      http://www.excellernen.de/wp-content/uploads/2013/12/excel-aktienkurse_V2.xlsx

      Evtl. haben Sie die Formeln für die MSN Parameter nicht korrekt eingegeben?

      Gruß,
      Max

      • Bei mir ist leider auch bei 15 Gattungen Ende. Wie erweitere ich die beiden Sheets auf 25 verschiedene Wertpapiere?

        • Max

          Man muss im ersten Sheet weitere Zeilen einfügen und dann alle Formeln anpassen. Ich werde es mal übers Wochenende erweitern.

          • Hallo Max,
            besten dank im Voraus. Vielleicht gibt’s ja auch ne detaillierte Anleitung dazu , in welchem Sheet man welche Formel anpassen muss. Ich schon einiges versucht, jedoch ohne Erfolg.
            Besten Dank

          • Hi,

            ich hab jetzt auch nochmal probiert, die Tabelle zu erweitern, hab auch die Formeln verändert, aber trotzdem funktioniert das nicht. Wenn du die vielleicht erweitern könntest, wäre das echt klasse, oder sonst vielleicht ausführlich erklären, wie das geht. Denn prinzipiell ist das genial und eine unglaubliche Hilfe, nur sind selbst 20 Zeilen relativ wenig, wenn man ein diversifiziertes Portfolio hat.

            Trotzdem vielen Dank für die Top-Vorlage! 🙂

            Grüße,

            D. Meinert

  • Hallo,
    das ist ein sehr guter Artikel!!
    Wie kann ich denn einen weiteren Wert, z.B. Dividendenrendite im Worksheet „Daten“ einfügen?

    Danke für die Hilfe im Voraus!

    Viele Grüße,
    Alex

    • Hallo zusammen

      Hat mich nun etwas Zeit gekostet aber habe herausgefunden wo das Problem liegt. Excel kann nach 256 Zeichen die Formel nicht mehr verarbeiten. Wenn Ihr also mehr Zeilen auswerten oder abfragen wollt, wird Euch nichts anderes übrig bleiben als eine zweite Verbindung zu machen und eine zweite Tabelle einzufügen, dann funktionierts. Andernfalls leider keine Chance!
      Gruss

      • Hallo Suchender,

        es ist zwar schon längst überfällig mich für den tollen Tipp zu bedanken. Habe ihn sofort übernommen, meine Tabellen entsprechend angepasst – und siehe da, es hat geklappt!
        Also nochmals Dankeschön.

        Aber nun habe ich seit Ende Dezember 2014 das Problem, dass meine Daten überhaupt nicht mehr aktualisiert werden. Im Gegenteil, nach der Abfrage wird die Abfragetabelle teilweise gelöscht. Ist ihnen dies auch schon aufgefallen? Und wenn ja, wissen Sie ggf. warum das passiert?

        Vielleicht wissen Sie oder jemand aus dem Forum woran das liegt und was man ggf. ändern bzw. korrigieren muss. Es wäre schade, wenn diese tollen Tabellen nicht mehr einsetzbar wären.

        Für einen Tipp wäre ich dankbar.

        Gruß
        B. Ottenbacher

  • Hallo!
    Sehr spannendes Excel-Arbeitsblatt und Artikel.

    Habe – bevor ich es nutze – folgende Frage:

    Da ich unter anderem mit gleitenden Durchschnitten arbeiten möchte, brauche ich eine Tabelle mit den historischen Kurswerten, die sich aber aktualisieren soll.

    Also, als Datenblatt am besten für jedes Wertpapier ein extra Tabellenblatt mit den fünf wichtigsten Zahlen als Spalten (Eröffnung, Höchster, Niedrigster, Schluss und Volumen) und pro Tag eine Zeile (wahrscheinlich der jünste Tag ganz oben).

    Einmalig kann ich das über einen Download einfügen. Die Tabelle soll sich dann aber einfach und automatisch aktualisieren. (Neue Kurswerte fortlaufend einfügen).

    – Habt Ihr eine Idee, wie sich das realisieren ließe?
    – Geht das nur, wenn ich täglich aktualisieren, oder kann die Tabelle z.B. auch drei oder fünf fehlende Tage „nachtragen“?

    Wäre super, wenn Ihr eine Lösung wisst, danke!

  • Hallo,
    kann ich mir z. B. von 4 Lieblingsaktien die Kurse in eine Datei automatisieren und das Datum soll täglich mit dem Schlusskurs der Aktie automatisch fortgeführt werden?

  • Hallo,
    tolle Infos für alle Excelinteressierten!
    für mich wären nur US-Aktien in US-Dollar mit dem jeweiligen Kürzel ( z. Beispiel AAPL für Apple oder TSLA für Tesla) und nicht die deutsche ISIN wichtig. Gibt es eine Möglichkeit die Tabelle auch für US-Kürzel zur Verfügung zu stellen? Wäre toll und sehr hilfreich! Ich habe es nicht geschafft die Tabelle so abzuändern, dass sie die Kurse der amerikanische Kürzel abfragen kann.
    Vielen Dank und Beste Grüße, Robert W.

  • In meine Tabelle werden alle Aktienkurse nach der Abfrage sauber übernommen. Auch der DAX Performance-Index [DE0008469008].

    Nur nicht der Dow Jones-Index [US2605661048].
    Nach dem ISIN-Eintrag bleiben sowohl die Felder „Wert“ und „Kurs“ leer und die Abfragetabelle wird auch nicht um diesen Wert erweitert!

    Was mache ich ggf. falsch, bzw. wie kann ich auch diesen Wert korrekt einlesen lassen?

    Für einen Tipp wäre ich dankbar.

    Gruß
    B.Ottenbacher

  • Hallo im Forum

    auch wenn der Artikel schon etwas älter ist hoffe ich, daß mir trotzdem noch jemand antwortet.

    Mein Problem > das gleiche wie bei Max:
    bei „Vorhandene Verbindungen“ steht jeweils „Keine Verbindung gefunden“.

    Ist die im Artikel beschriebene Vorgehensweise noch aktuell?

    Excel Version:
    MS Office Home+Student 2013
    V 15.0.4605.1003
    automatische Updates aktiviert

    Gruß
    enterdon

  • Hallo,

    seit einigen Tagen bekomme ich bei meinen Abfragen, sowohl in meinen eigenen Tabellen als auch in der herunter geladenen Mustertabelle [excel-aktienkurse.xlsx] immer wieder folgende Fehlermeldung:

    „Die Webabfrage hat keine Daten zurückgegeben. Klicken Sie zum Ändern auf ‚OK‘ und anschließend auf der Bearbeitungsleiste auf den Pfeil im Namensfeld. Klicken Sie dann auf den Namen des externen Datenbereichs für die Webabfrage, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Auswahl, und klicken Sie dann auf ‚Abfrage bearbeiten‘.

    Ich komme mit dieser Aussage leider nicht klar!

    Wer kann mir weiterhelfen? Was kann ich machen um die Webabfragen wieder zu aktualisieren?

    Für rasche Hilfe wäre ich dankbar.

    Gruß
    B. Ottenbacher

  • Gibt es schon eine Lösung, wie man die Tabelle erweitern kann in mittlerweile Excel 2016? Und in Excel 2016 ist die MSN Money Seite als vorhandene Datenverbindung nicht vorgegeben, wie bekommt man die da rein?

    Gruß,

    M.Schulz

  • Gibt es auch die Möglichkeit historische Kurse aus der Vergangenheit abzufragen? Zum Beispiel den Kurs von Yahoo! Inc (US9843321061) am 14.08.2011.

    Ich stelle mir das so vor, dass ich in einer Zelle daneben das gewünschte Datum eingebe und dann die entsprechenden Kurswerte bekomme.

    Ist das möglich und wenn ja wie?

  • Hallo,

    ich finde das Tool zur Aktualisierung der Aktienkurse eine tolle Sache und habe damit bis vor wenigen Tagen auch gearbeitet. Leider funktioniert es jetzt nicht mehr. Ich habe es unter verschiedenen Excel-Versionen ausprobiert mit dem gleichen Ergebnis. Liegt es vielleicht am MSN-money-add_in?
    Für eine Antwort bin ich Ihnen dankbar.

    MfG
    W. Olbrich

  • Excel Aktienkurse abfragen funktioniert nicht mehr!

  • Hallo Zusammen,
    ich würde gerne die funktion vorhandene Verbindung ebenfalls mit Excel nutzen und mir eine Aktientabelle bauen. Ich habe auch ihre Vorlage ausprobiert. Ich nutze Excel 2007 und bekomme aber immer die Nachricht, dass keine Webinhalte heruntergeladen werden können. Funktioniert das Tool bzw. die Funktion in Excel nicht mehr?
    Muss ich zusätzlich etwas in Excel einstellen, damit die Daten online abgerufen werden können?
    Hat die MSN Website Neuerungen durchgemacht und funktioniert nicht mehr mit Excel 2007?
    vielen Dank für eure Tips.

  • Nein, funktioniert leider nicht mehr… MSN hat den Service aus unerfindlichen Gründen eingestellt. Damit ist natürlich auch die hier vorgestellte Anleitung obsolet geworden.
    Schade!

  • Hallo zusammen, mir ging es ganz genauso. Nach einigen Stunden Recherche bin ich über eine Möglichkeit durch google finance gestolpert, die astrein funktioniert. Findet ihr hier: https://www.vertex42.com/ExcelTemplates/excel-stock-quotes.html

  • Hallo zusammen,

    der MSN Datenlink zu Yahoo funktioniert nicht mehr, da Yahoo mit dem Übergang zu MS seine Strukturen verändert hat. Warum es MS nun aber seit ca. einem halben Jahr nicht geschafft hat sein eigenes Angebot anzupassen ist nicht nachvollziehbar und überaus ärgerlich..

Frage oder Kommentar zu diesem Artikel?



Tipps & Artikel auf Facebook