Excel Einführung Teil 4: Zellen Markieren

Ein weiterer wichtiger Baustein um die Grundlagen von Excel zu beherrschen ist das Markieren von mehreren Zellen. Dadurch kann man Funktionen auf einen grösseren Bereich anwenden und spart sich somit Zeit gegenüber dem Bearbeiten von einzelnen Zellen. Es bieten sich hierzu verschieden Optionen an.

Markieren mit dem Mauszeiger

Einfach den gewünschten Bereich mit gedrückter Maustaste anwählen, dann Maustaste loslassen. In dem unteren Beispiel die Maus auf Zelle A1 bewegen, linke Maustaste gedrückt halten und bis in die Zelle E11 ziehen, dann loslassen.

excel zellen markieren

Um nicht anliegende Zellen auszuwählen, halten sie einfach die Strg-Taste gedrückt während Sie die beiden Bereiche markieren (siehe Bild unten). Nachdem Sie den ersten Bereich markiert haben, kurz die Maustaste loslassen, dann den zweiten Bereich (mit erneut gedrückter Maustaste) markieren. Dies alles muss bei gedrückter Strg-Taste erfolgen.

excel zellen anwählen

Markieren mit Tastatur

So wählen Sie die Zellen A1 bis G10:

Gehen Sie mit dem Cursor auf Zelle A1, dann drücken Sie die Taste F8. Dies verankert den Cursor. Sie befinden sich jetzt im „Auswahl erweitern“ Modus. Jetzt können Sie auf Zelle G10 klicken um den gewünschten Bereich zu markieren. Drücken Sie ESC um den „Auswahl erweitern“ Modus wieder zu verlassen.

Excel - Markieren mit Tastatur

Nächste Artikel:

  1. Excel Einführung Teil 1: Excel Fenster
  2. Excel Einführung Teil 2: Arbeitsblätter, Reihen und Spalten
  3. Excel Einführung Teil 3: Navigieren in einem Arbeitsblatt
  4. Excel Einführung Teil 4: Zellen Markieren
  5. Excel Einführung Teil 5: Erste Dateneingabe und Formatierung

Frage oder Kommentar zu diesem Artikel?



Tipps & Artikel auf Facebook