Wert eines Zeitraumes am Tagesdatum ermitteln

Willkommen zu Excel Lernen Excel Forum Excel Fragen Stellen Wert eines Zeitraumes am Tagesdatum ermitteln

Dieses Thema enthält 6 Antworten, hat 2 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 10 Monaten von  Peter Strom aktualisiert.

  • Autor
    Beiträge
  • #4354

    Pluti
    Teilnehmer

    Moin,

    ich habe folgende Situation mit meiner Excel-Tabelle (Office 2010):

     

    Ich möchte eine Produktivitätsberechnung machen. Es soll mit Hilfe des Tagesdatums auf einem zweiten Tabellenblatt ermittelt werden welcher Produktivitätswert anzusetzen ist. Die Produktiviätswerte wechseln dabei 1-3 mal jährlihch immer zu vollen Wochen.

     

    Aktuell habe ich dies damit gelöst das ich das Tagesdatum umwandle in eine Zahl aus Kalenderwoche+Jahr. -> VERKETTEN(KALENDERWOCHE((B3292+1);21);JAHR(B3292) und in meiner Tabelle der Produktiviätswerte die Werte für Jeweils 53 Wochen mit diesem Schlüssel hinterlege. Allerdings wird diese Tabelle so sehr unübersichtlich und groß mit den Jahren und ich suche eine besser Lösung.

  • #4355

    Peter Strom
    Teilnehmer

    Hallo Pluti,

    dass die Tabelle mit den Jahren größer wird, ist normal. Daran kann kein Außenstehender etwas ändern. Unübersichtlich, das liegt an dir. Dann musst du die Tabelle anders erstellen. Ich kann mir die Tabelle nach deiner Beschreibung nicht vorstellen, soll die Formel sie unübersichtlich machen? Den einzigen Tipp, den ich dir geben kann, lege für jedes Jahr ein eigenes Tabellenblatt an.

    Gruß Peter

  • #4356

    Pluti
    Teilnehmer

    Aktuell sieht meine Tabelle in der die Werte gesucht werden sollen so aus. Anstelle nun für jede Woche die Werte zu hinterlegen hätte ich gerne nur die Zeilen für die Zeitpunkte ab wann die Änderung in kraft tritt. Allerdings bin ich bisher zu keiner gescheiten Lösung gekommen.
    https://picload.org/image/raglgcpa/unbenannt.png

  • #4359

    Peter Strom
    Teilnehmer

    Hallo Pluti,

    dann definiere doch bitte einmal die Zeitpunkte. Wie gesagt als Außenstehender kann ich nicht wissen, wonach dieser Zeitpunkt ermittelt werden soll. Dem Bild kann ich leider nichts entnehmen.

    Gruß Peter

  • #4360

    Pluti
    Teilnehmer

    Das ist ja genau das Problem. Die Zeitpunkte zu denen die Produktivitätswerte sich ändern sind variabel und nicht vorhersehbar.

    Es kann sein das die KW 1-30 jeden Tag die selben Werte anzusetzen sind und dann von KW 31-53 neu. Es kann passieren das von KW 1-53 der selbe Wert gilt. Es kann häufigere Umstellungen geben.

    Ich suche im Prinzip eine Formel die sich das Datum in Tabelle 1 anguckt und anhand dieses Datums in Tabelle 2 bei den Produktivitätswerten guckt in welchen Zeitraum es fällt und den Entsprechenden Wert zurückmeldet. Das ganze sollte so für viele Jahre in folge lauffähig sein.

     

  • #4361

    Pluti
    Teilnehmer

    Falls es helfen würde könnte ich die Tabelle mit den Produktivitätswerten auch umgestalten und ein Startdatum der Gültigkeit und ein Enddatum der Gültigkeit definieren. Also quasi so:

    Begin           Ende                 Wert1 Wert2

    01.01.2015  20.04.2015      5              5

    21.04.2015  31.12.2015       6              6

  • #4365

    Peter Strom
    Teilnehmer

    Hallo Pluti,

    denn fertigst du dir am besten eine Matrix-Tabelle an, in der die sich ändernden Werte tagesaktuell eingetragen und über den SVerweis ausgelesen und an die Tabelle weitergegeben werden. Dabei brauchst du nur den Beginn der Neuvergabe. Beginn 01.01.2015 Wert 5, Beginn der neuen Wertvergabe 21.04.2015 Wert 6. der SVerweis erkennt, dass der alte Wert bis zum 20.04.2015 wirkt und danach der Neue in Kraft tritt. Solange kein neuer Beginn eingetragen wird, fehlt dem SVerweis der Vergleich zum Datum der Haupttabelle und er berechnet mit dem zuletzt eingetragenen Wert.
    Du musst den Bereich_Verweis dabei auf „wahr“ setzen (ohne Anführungszeichen), sonst funktioniert der SVerweis nicht.
    Ich hoffe, das hilft dir etwas weiter.

    Gruß Peter

Das Forum ‘Excel Fragen Stellen’ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.