Excel Übungen – Gratis Übungen Downloaden

Die ersten Excel Übungen gehen von sehr geringen Grundlagen aus und eignen sich somit gut für Excel Neueinsteiger oder zum Auffrischen der Excel Kenntnisse.

Erfahrene Benutzer können die ersten paar Übungen überspringen oder direkt zu Excel Übungen für Fortgeschrittene gehen.

Um die Grundlagen von Excel zu lernen, einfach mit einer der passenden Excel Lektionen hier bei ExcelLernen.de anfangen.

1. Excel Übung: Kopieren-Formatieren (ab Excel 2003/2007)

Hier geht es darum eine unformatierte Tabelle in ein neues Arbeitsblatt zu kopieren. Danach sollten Sie die Tabelle formatieren und in den Zustand bringen der als “Ziel” in der Hilfsdatei angeben ist. Eine genaue Beschreibung ist in der Datei (siehe Screenshot unten) enthalten.

Excel übungen 1

2. Excel Übung: Tabelle-Erstellen (ab Excel 2003/2007)

Weiter geht es dann die erste funktionstüchtige Tabelle zu erstellen. Hier lernen Sie auch, wie man Filter anwendet um das gewünschte Ergebnis einzusehen.

Excel Tabellen sind extrem hilfreich um schnell Daten zu formatieren und vereinfacht darzustellen. Zusätzlich zur Excel Übung bieten wir auch eine spezielle Lektion mit Video zum Tabellen erstellen an.

3. Excel Übung: Diagramme-Erstellen (ab Excel 2003/2007)

In dieser Übung werden Sie lernen 3D-Säulen und Keisdiagramme zu erstellen.

Diagramme sind eine der häufigsten Einsatzmöglichkeiten von Excel und sollten zum Grundlagenwissen eines Excelbenutzer gehören. Zusätzlich zur Excel Übung bieten wir auch eine spezielle Lektion mit Video zum Diagrammerstellen an.

Excel Diagramme Uebung

4. Excel Übung: WENN-DANN Funktion (ab Excel 2003/2007)

In dieser Übung können Sie das Gelernte von der Excel Wenn Dann Formel Lektion anwenden und üben.

5. Excel Übung: Excel SVERWEIS (ab Excel 2003/2007)

(Info: Eine weitere SVerweis Übung finden Sie in den fortgeschrittenen Übungen)

Der Excel SVerweis ist eine dieser Funktionen, die man intensiv und viele Male üben muss. Unsere Übung bietet mehrere Möglichkeiten an das Gelernte anzuwenden (hier geht’s zum SVerweis Artikel mit Video).

File:U+21FE.gif Weitere Übungen finden Sie im Beitrag Übungen für Fortgeschrittene.

4 Comments

  • Ihr Beispiel unter Punkt 1 ist keine Tabelle, sondern eine Liste.
    Eine Tabelle hat Zeilen- und Spaltenbeschriftungen.
    Eine Liste wiederum nur Spaltenbeschriftungen.
    Dazu kommt noch dass Ihre Liste an der falschen Stelle beginnt. Die Liste solle unbedingt in der 1. Zeile und auch da unbedingt in A1 beginnen. Die Begründung ist, dass sonst kein externes Programm mit der Liste zusammenarbeiten kann oder es auch nicht möglich ist, den Datenbestand in ein Datenbankprogramm zu konvertieren. Schon eine Serienbrief in Word könnten Sie mit so einer Liste nicht verbinden.
    Leider werden Listen in mindestens 90% der Excelliteratur so falsch dargestellt.

  • Max

    Was Sie im Screenshot sehen ist mag keine Tabelle sein, es geht aber in der Übung um das Umwandeln in Tabellen. Korrekt wäre dann “Liste in Tabelle umwandeln” denk ich.

  • Wer kann mir eine Formel hierfür nennen.

    87765 77658 87776 88877

    Ich möchte die Reihenfolge 1 – 4 für die 5 Zahlen
    von der höchsten zur niedrigsten (nicht die gesamt Summe)
    zB. Platz 1 88877
    Platz 2 87776
    Platz 3 87765
    Platz 4 77658

    mfG. Rolf

    1 8 8 8 7 6
    2 8 8 7 7 5
    3 8 7 7 7 7
    4 7 7 7 7 6

  • Max

    Wenn die 5 Zahlen in 5 Zellen eingetragen werden, dann einfach mit =Rang(A1;A1:A5) den Rang der ersten Zahl in Zelle A1 ermitteln (nehme hier an, dass die 5 Zahlen in Zellen A1 bis A5 eingetragen werden). Werde die Antwort auch ins Forum stellen.

Frage oder Kommentar zu diesem Artikel?